SCHEIDUNG ONLINE

Scheidungen vollständig online gibt es in der Praxis eigentlich noch nicht. Dafür sind insbesondere die Gerichte noch nicht vorbereitet. Ausnahmen soll es bereits gegeben haben, aber Scheidung online ist lange noch nicht der Regelfall.

Es gibt aber Fälle, da haben die beiden Ex-Partner alles im Vorfeld regeln können. Vor allem die sogenannten Scheidungsfolgen. Es wird überhaupt nicht mehr gestritten. Man kann noch miteinander reden.

Dann besteht die Möglichkeit das Verfahren, insbesondere die Korrespondenz mit dem Rechtsanwalt online durchzuführen. Mit einer solchen Scheidung online lässt sich dann Geld und Zeit sparen, denn wenn  es sich um eine einvernehmliche Scheidung handelt, dann benötigt man sehr häufig keinen zweiten Rechtsanwalt.

Scheidung Online Ulm - Mit einer Scheidung online lässt sich dann Geld und Zeit sparen, wenn es sich um eine einvernehmliche Scheidung handelt. Dann benötigt man sehr häufig keinen zweiten Rechtsanwalt.

 
ZEIT UND GELD SPAREN

Einen zweiten Rechtsanwalt benötigen Sie nur dann, wenn beide Eheleute Anträge stellen möchten, beispielsweise hinsichtlich Unterhaltsregelungen oder Sorgerecht für Ihr Kind. Wenn Sie das alles aber bereits ohne Streit erledigt haben, kann man sich den zweiten Anwalt sparen. Das spart dann schon einmal 50% der Anwaltskosten ein.

Die Besonderheit der Online-Scheidung liegt darin, dass Sie mit dem Rechtsanwalt ausschließlich per Computer und Telefon kommunizieren. Damit lässt sich viel Zeit sparen.

Online-Scheidung Ulm - Die Besonderheit der Online-Scheidung liegt darin, dass Sie mit dem Rechtsanwalt ausschließlich per Computer und Telefon kommunizieren. Damit lässt sich viel Zeit sparen.

Falls Sie daran Interesse haben – schicken Sie uns einfach unter info@kanzlei-zacharias.de unter dem Stichwort „Scheidung online“ eine E-mail. Sie bekommen dann von uns einen Fragebogen zugeschickt über die wir die notwendigen Daten für die Scheidung abfragen.

Auf dieser Grundlage wird dann ein Entwurf für einen Scheidungsantrag gefertigt, der Ihnen dann vorab zugeht.Entsteht während des Verfahrens dann doch Beratungsbedarf, dann kann natürlich jederzeit auch persönliche Beratung in Anspruch genommen werden.

RECHTSANWALT ANDRÉ ZACHARIAS
Recht haben - Recht bekommen